Durchsuchen


Kontakt

Fanfarenclub Finne e.V.
Eckartsbergaer Straße 70
06632 Balgstädt/OT Burkersroda

Tel.: 0162/7008766

E-mail: fanfarenclub-finne@gmx.net

Training

Was ist ein Fanfarenzug ?

Ein traditioneller Fanfarenzug ist eine Musikgruppe, deren Musiker Naturtrompeten und Landsknechtstrommeln spielen. Einige Fanfarenzüge haben eine erweiterte Besetzung mit Nebeninstrumenten, die meistens aus Parforcehörnern, Kesselpauken, kleine Trommeln, große Trommeln oder Becken bestehen. Eine weitere Art der Fanfarenzüge ist der moderne Fanfarenzug. In diesen Fanfarenzügen werden hauptsächlich Es-Ventilfanfaren verwendet. Die weiteren Musikinstrumente unterliegen einer viel größeren Vielfalt als bei traditionellen Fanfarenzügen. Beispielsweise werden Tenorhörner, Marching Bell, Schulterbässe, Zugposaunen, diverse Sorten an Schlagwerk wie kleine Trommeln oder sogar komplette Schlagzeuge verwendet.

Die am häufigsten verbreitete Stimmung ist Es. Aufgrund der fehlenden Ventile werden bei Naturtrompeten die einzelnen Töne ausschließlich mit den Lippen produziert; daher ist nur die so genannte Naturtonreihe spielbar. Ein gemeinsames Spielen mit z. B. Spielmannszügen oder Blasorchestern ist daher nur bedingt möglich. Entsprechende Literatur, vor allem für Fanfarenzüge und Blasorchester, ist aber erhältlich. Bei modernen Fanfarenzügen kommen hingegen hauptsächlich Es-Ventilfanfaren zum Einsatz, gelegentlich sogar Trompeten, was ein chromatisches Spielen ermöglicht und so die Möglichkeit des Zusammenspiels mit anderen Blasmusikgruppen stark erweitert.



Geschichte der Fanfarenzüge

Ursprünglich gehörten zu den Fanfarenzügen Naturtrompeten und Kesselpauken. Im Laufe der Zeit hat sich aber die Landsknechtstrommel bei traditionellen Fanfarenzügen als am weitesten verbreitetes Schlaginstrument durchgesetzt. Viele Fanfarenzüge erweitern deren Besetzung mit weiteren Instrumenten, wie z. B. Parforcehörnern, Kesselpauken, kleine Trommeln, große Trommeln oder Becken. Bassnaturtrompeten, die eine Oktave tiefer gestimmt sind, kommen auch gelegentlich zum Einsatz. Das Instrumentarium der modernen Fanfarenzüge erstreckt sich über ein noch größeres Gebiet, weil die Möglichkeit besteht, fast jedes Instrument in die Gruppe einzubinden, wobei sich hauptsächlich diverse moderne Percussionsinstrumente und Schulterbässe bzw. Zugposaunen als erweitertes Instrumentarium durchgesetzt haben.

Die heutigen Naturton-Fanfarenzüge spielen ein Repertoire, welches sowohl aus traditionellen Märschen und Aufzügen als auch aus konzertanter Musik besteht. Stand noch vor einigen Jahren die Marschmusik im Vordergrund, so wurde in jüngster Vergangenheit immer mehr Wert auf Kompositionen fürs Bühnenspiel gelegt. Dabei greifen die heutigen Fanfarenzüge sowohl auf Kompositionen alter Meister wie auch auf Werke von Komponisten aus der heutigen Zeit zurück.

Musikalisch unterscheiden sich die beiden Arten der Fanfarenzüge teilweise elementar. Während die traditionellen Fanfarenzüge aufgrund ihres eingeschränkten Tonumfangs hauptsächlich Märsche und konzertante Musik spielen, ist ein moderner Fanfarenzug in der Lage fast alle Musikrichtungen zu spielen.

( Quelle Wikipedia )


Ist der Fanfarenzug überhaupt die richtige Freizeitbeschäftigung für mich ???


Diese Frage stellen sich viele, die Interesse an unserem Verein  und der Musik haben. Bei uns könnt ihr das spielen der Fanfare, der Hoch- oder Marschtrommel erlernen und die kostenlose Mitgliedschaft im Fanfarenclub Finne beginnt für Euch, wenn Ihr Euch noch nicht richtig sicher seid, erst nach einer Schnupper- bzw. Probezeit von 6 Monaten. Ihr erhaltet Euer persönliches Instrument und nehmt wie ein normales Vereinsmitglied am Trainingsbetrieb und den Vereinsaktivitäten teil. Ihr lernt die Übungsleiter und die anderen Mitglieder im Verein kennen und wenn Ihr nach dieser Probezeit sagt: "Cool , das hat mir Spaß gemacht, ich möchte weiter beim Fanfarenzug mitmachen.", füllt Ihr den Mitgliedsantrag aus.



Unser Training findet jeden Montag von 19 - 20.30 Uhr in der Turnhalle der alten Schule, Naumburger Straße in Klosterhäseler statt. In den Sommermonaten trainieren wir auf dem Sportplatz in Klosterhäseler.

 

Komm vorbei, wir freuen uns auf dich !

Bildergebnis für finger

zum  Aufruf ....